(Umwelt & Soziales)

Reparatur statt Müll und Neukauf

Das „Repair Café“ im Denkerhaus

Dießen – Seit Anfang Februar dieses Jahres gibt es nun auch in Dießen ein Repair Café!  Es ist im Denkerhaus in der Sonnenstraße 1 untergebracht. Die  Reparaturveranstaltung findet in Zukunft jeden ersten Samstag im Monat  von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Jeder kann zum Beispiel defekte Geräte, Haushaltsartikel, Kleinmöbel oder Kleidung bringen, die dann gemeinsam  mit engagierten Helferinnen und Helfern soweit möglich repariert werden. Auch bei der Suche nach Ersatzteilen bietet das Repair Café seine Hilfe an.
Für die Bereiche Elektrogeräte/Elektronik, Metall, Holz und Textil fanden sich bereits fachkundige Personen, aber auch für die Verpflegung und Betreuung der Gäste ist gesorgt – insgesamt 23 Leute wollen sich rein ehrenamtlich (!) für ihre Mitmenschen und die Umwelt engagieren.
Die Reparaturen sind grundsätzlich kostenlos. Damit das Repair Café am Laufen gehalten werden kann, freuen sich die eifrigen Helferinnen und Helfer nach der Reparatur aber auch über kleine Spenden.
Die Grundidee der Repair Cafés ist es, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, also auch zum selbstständigen Reparieren anzuregen. Außerdem wird dadurch ein wichtiger Beitrag zum aktiven Umwelt- und Klimaschutz geleistet, weil weniger weggeworfen und neu gekauft wird.
www.repair-cafe-diessen.de