IMG_0162

 

Seeadler und Delfine

Neue „tierische“ Klettertour im Hochseilgarten Ammersee

Utting – Im Hochseilgarten Ammersee klettern die jüngsten Kletterer ab 6 Jahren mit dem umlaufenden Sicherungssystem ‘Evolution‘ mit höchsten, dreifach zertifizierten Sicherheitsstandards in der untersten der vier Kletterebenen. Zuletzt wurde hier noch eine zusätzliche Kletterroute neu gebaut.  Jetzt verfügt der Hochseilgarten über drei eigenständig laufende Kinderparcours. Dem Design und der Erlebniswelt des Piratenschiffs angepasst ist eine „tierisch“ aufregende Kletterergänzung entstanden, die zuletzt immer schon viele junge Piratenkinder begeistert hat.

Im Hochseilgarten Ammersee ist man ganz besonders stolz auf diese Innovationen, die in Eigenleistung und aus eigenem Erfindergeist entstanden sind und so sicher in keinem anderen Klettergarten zu finden sind:

Die neue Kletterroute führt zunächst neben dem großen Piratenschiff entlang, geradewegs über die geschwungenen Rücken von vier eleganten Delfinen hinweg, die dem Kletterer das Überwinden des „Ozeans“ erst ermöglichen. Später geht es weiter über vier riesige Seeadler, die so aufgehängt und konstruiert sind, dass ihre Schwingen sich bei jedem Kletterer, der über ihre Rücken läuft, flügelschlagend bewegen. Schließlich führt ein Beiboot wieder zurück auf das Sonnendeck des großen Piratenschiffs.

Nach den drei Routen in Ebene 1 können alle Kletterer ab 8 Jahren weiter oben auch die Ebenen 2-4 erklettern, bis 11 Jahre in Begleitung eines erwachsenen Kletterpartners, ab 12 Jahren auch mit gleichaltrigen Partnern. Der Hochseilgarten hat also von 6-99 Jahre für jeden etwas zu bieten!

Für einen Besuch im Hochseilgarten sind feste, geschlossene Schuhe erforderlich, sowie bequeme wetterangepasste Kleidung, die ausreichend Bewegungsfreiheit zum Klettern lässt. Besondere Klettererfahrung ist nicht erforderlich.

 

(www.hochseilgarten-ammersee.de)