Jede Menge Leben

Die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München

„Unser Fokus liegt auf Inklusion, gesellschaftliche Teilhabe und Sicherung des Kindeswohls aller in den betroffenen Familien lebenden Kinder und Jugendlichen.“

(Christine Bronner, Stifterin und geschäftsführender Vorstand)

 

München – Die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München (AKM) wurde 2004 von Christine Bronner und ihrem Ehemann aus eigener Betroffenheit heraus gegründet. Um jeden Tag mit Leben zu füllen, schenkt die Stiftung, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer lebensbedrohlichen oder lebensverkürzenden Erkrankung, sowie deren Familien Momente der Sicherheit, Geborgenheit und Normalität. Dank des sehr breiten Angebots an Leistungen und einem großen Netzwerk kann die Stiftung AKM betroffenen Familien in München und ganz Bayern eine umfassende und multiprofessionelle Hilfe anbieten. Diese ist für die Familien kostenlos.

Lebensbegleitung

Um jeden Tag mit Leben zu füllen, schenkt die Stiftung AKM den betroffenen Familien Momente der Sicherheit, Geborgenheit und Normalität. Im Fokus steht die emotionale, soziale und gesellschaftliche Stabilisierung der gesamten Familie in Krisensituationen. Die Hilfe reicht meist über lange Zeiträume und auch über den Tod hinaus. Der Weg bei den betreuten Familien ist nach Befund oder Diagnose oft völlig offen. Daher ist die Arbeit der Stiftung auch ganz viel Lebensbegleitung.

Was leistet die Stiftung?

Begonnen hat die Arbeit der Stiftung AKM vor vielen Jahren mit einem klassischen ambulanten Kinderhospizdienst. Im Laufe der Jahre hat sich durch die Zielgruppe das Leistungsspektrum immer mehr erweitert und entwickelt und dieser schließlich immer weiter angepasst. Heute bietet die Stiftung AKM eine Vielzahl an Leistungen und Angeboten für die betroffenen Familien an.  Im Wesentlichen sind dies:

  • Ambulanter Kinderhospizdienst
  • Krisendienst RUF24
  • Sozialmedizinische und teilhabeorientierte Nachsorge
  • Angehörigenberatung

 

Durch ein multiprofessionelles Team aus Ärzten, Psychologen, Kinderkrankenschwestern, Sozialarbeitern, Therapeuten und vielen weiteren Berufsgruppen, sowie einem großen Netzwerk ist die Stiftung einzigartig aufgestellt in Bayern. Unterstützt wird das hauptamtliche Team durch den Einsatz von über 200 Ehrenamtlichen, die in den Bereichen Krisenintervention, Familienbegleitung und Öffentlichkeitsarbeit eingesetzt werden.

(www.kinderhospiz-muenchen.de)

Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München

Blutenburgstraße 64 + 66

80636 München

Tel: 089-588 0303 11

24-Stunden-Notruf: 0157-733 11 110

info@kinderhospiz-muenchen.de

www.kinderhospiz-muenchen.de

Helfen Sie uns zu helfen!

LIGA Bank München

IBAN: DE59 7509 0300 0002 4001 03

BIC: GENODEF1M05