Weihnachtsfreuden auf Gut Kerschlach

Verlockende Attraktionen, originelle Aussteller, erstmals mit Yoga-Area

Von Ralf Hellmuth

In elf Jahren vom Geheimtipp zum zauberhaften Weihnachtsklassiker mit Charme, für Besucher aller Altersklassen. Am 14. und 15. Dezember 2019 findet auf Gut Kerschlach erneut der idyllische Adventsmarkt statt, welcher heuer mit neuen Attraktionen, aber auch mit vielen liebgewonnenen Ständen lockt. Das dritte Adventswochenende sollte man sich im Kalender markieren, da an beiden Tagen über 70 Aussteller auf dem Gutsgelände erwartet werden. Kunsthandwerker und Künstler aus dem Umland geben sich die Ehre, zudem haben sich auswärtige Performer und Aussteller angekündigt. Yoga-Freunde dürfen sich im großen Kronbergsaal auf die „Yoga-Area“ freuen, wo an beiden Tagen professionelle Stunden angeboten werden. Ab 10 Uhr vormittags können Yin Yoga, Vinyasa oder Beginner Yoga vor Ort gebucht werden, eine begrenzte Anzahl an Tickets ist zudem im Vorfeld online erhältlich. Selbstverständlich sind im elften Jahr alle Advents-Klassiker wieder mit dabei. Köstlichkeiten der Bäckerei und Konditorei Kasprowicz, weißer Bio-Glühwein, Schupfnudeln und Flammkuchen, um nur einige Schmankerl zu nennen. Auf der Adventsgalerie werden Kinderherzen leuchten, denn auch dieses Jahr können hier bezaubernde Isarkiesel per Hand bemalt werden, zudem werden täglich Mini-Malkurse angeboten. Das Ponyreiten – mittags am Maibaum, nachmittags in der Reithalle – und der Nikolausbesuch am Nachmittag sind zusätzliche Höhepunkte. Neugierige können beim Kartenlegen einen Blick in die Zukunft erhaschen, Romantische eine Kutschfahrt buchen, Tierfreunde freuen sich auf die Rettungshundestaffel Pfaffenwinkel-Werdenfelser Land und auf das Weihnachtsreiten für die ganze Familie (täglich 15-16 Uhr). Im Klostergarten warten Christbäume aus dem eigenen Forst auf ein weihnachtliches Zuhause. Die Nordmanntannen sind biozertifiziert und werden laufend frisch nachgeschlagen, die Blautannen stammen von einem bayerischen Bio-Partnerbetrieb. Der sympathische Gutshof im bayerischen Oberland präsentiert sich an beiden Tagen von 10-19 Uhr als zauberhafter Marktplatz mit ausgesuchten klassischen, aber auch durchaus innovativen Attraktionen zwischen Klostergarten, Dorfplatz und Gutsinnenhof.

(www.gut-kerschlach.com/adventsmarkt)